Meine Zunge soll singen von deinem Wort; denn alle deine Gebote sind gerecht. (Psalm 119,172)

Hainewalder Gemeindeleben

Vor dem Zusammengehen mit den Orten Hörnitz und später Größschönau-Waltersdorf hatte Hainewalde seit 1652 bis 1996 stets eine eigene Pfarrstelle. Die Kirchgemeinde wuchs mit der Einwohnerzahl, heutzutage schrumpft sie leider genauso – wie bei vielen Nachbargemeinden. Einige Hainewalder betätigen sich, teilweise bereits seit vielen Jahren, in den kirchlichen Gruppen in den Nachbarorten – zum Beispiel in den Kirchenchören Großschönau und Hörnitz.

Aber das Pfarrhaus Hainewalde steht deshalb nicht leer. Es treffen sich regelmäßig Kreise und Gruppen von Jung und Alt. Auch in der Pfarrscheune, die mit den kleineren Mehrzweck-Räumen unter der Dachschräge für kleinere Gruppen ideal ist, finden Veranstaltungen und Treffen statt. Für rustikale Kurz-Freizeiten und ein musikalisches Wochenend-Treffen mit Schlafsack und Isomatte wurde unsere Pfarrscheune und das Pfarrhaus schon genutzt.

Höhepunkte im Kirchenjahr sind natürlich immer die hohen kirchlichen Feiertage. Dabei engagieren sich viele Gemeindeglieder zum Beispiel für den Kirchnerdienst, beim Krippenspiel zu Weihnachten, bei Saubermach-Aktionen oder auch beim Schmücken der Kirche für das Erntedankfest. Jede helfende Hand ist willkommen – auch bei ganz praktischen Dingen. Fast traditionell lassen sich Jahr für Jahr Gemeindeglieder gerne ansprechen, ehrenamtlich bei der Pflege und Aufforstung im Kirchgemeindewald oder bei den Laubaktionen im Herbst mitzuwirken.

300Jahrehainewalde2011 konnten wir das 300-jährige Jubliäum der Kirchweihe der Hainewalder Kirche feiern. Am ersten Wochenende im Oktober fanden bei schönstem Herbst-wetter viele Veranstaltungen für Jung und Alt statt. Ein besonderer Höhepunkt war der Festumzug.

Partnerschaft: Seit langem bestehen Kontakte zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers. Mit den Christen in Hankensbüttel und seinen Nachbarorten fühlen die Hainewalder sich seit den 1980er Jahren verbunden, wobei die ersten Kontakte schon ca. 30 Jahre früher stattfanden.

lebendiger Adventskalender

Vom 01.- 24. Dezember 2017 werden die Türchen des "Lebendigen Adventskalenders" geöffnet. Privatpersonen und Einrichtungen aus Großschönau und Waltersdorf haben für Sie kleine Überrachungen vorbereitet. Sie sind recht herzlich eingeladen zum Miteinander und zur Begegnung in der Vorweihnachtszeit. Die Termine finden Sie im Plkata auf der linken Seite.

Finde uns bei Facebook...